Trend- und Zukunftsforschung

Virtuelles Praktikum: Geht das? Das geht!

Geschlossene Hörsäle, virtuelle Lehre, Prüfungsausfall und verlängerte Studienzeiten: Für Studierende hatte und hat Corona gravierende Auswirkungen. Und obwohl sich die Lage stabilisiert und die Hochschulen vielfach mit einem Mix aus Präsenz- und Online-Lehre ins nächste Semester einsteigen, bleibt ein Problem: Es gibt aufgrund von Covid-19 viel weniger Praktikumsplätze in Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Sie haben mit den Auswirkungen der Pandemie selbst genug zu tun. Ein virtuelles Praktikum könnte in dieser Situation eine Lösung sein. Doch geht das? „Ja, ein virtuelles Praktikum geht!“, da ist sich unsere feste freie Redaktionsmitarbeiterin Nora Boutrid sicher. Sie hat dazu nicht nur recherchiert, sondern schon selbst ein solches Praktikum absolviert und eigene Erfahrungen gesammelt.

Ein virtuelles Praktikum klingt in diesen Corona-Zeiten für viele Studierende wie ein Lottogewinn: Trotz Pandemie die Praktikumsanforderungen der Hochschule erfüllen, ortsunabhängig arbeiten, flexible Zeiteinteilung, keine Kosten für die Unterkunft in der Nähe des Praktikumsplatzes oder ewig lange Fahrzeiten mit der Bahn und auch noch etwas Geld verdienen. Doch wie gestaltet sich so ein virtuelles Praktikum? Kann man dabei genug lernen? Ist das Modell zukunftstauglich? Und gibt es solche Stellen überhaupt?

Weitere Informationen

  • Lesezeit 2 Minuten
weiterlesen ...

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Gefahr! Was tun?

Hass und Parolen im Netz, Gewalt und fehlende Zivilcourage im Alltag, unüberbrückbare diametrale Positionen in der Zivilgesellschaft, Auseinanderdriften der politischen Landschaft  – befindet sich unser Land bereits in einem eskalierten Zustand? In einem Zustand, der spaltet, statt eint? Oder sind wir „nur“ in eine nächsthöhere Stufe des gesellschaftlichen Konflikts eingetreten? Gibt es ihn überhaupt noch – den gesellschaftlichen Zusammenhalt? Ich bin davon überzeugt, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland zumindest in Gefahr ist. Um zu dieser Ansicht zu gelangen, reicht ein Blick in fast alle Bereiche des Lebens. Was mich jedoch noch viel mehr beschäftigt, ist die Frage, wie wir dieser Gefahr wirksam entgegentreten können.

Weitere Informationen

  • Lesezeit 2 Minuten
weiterlesen ...

A new Moonshot

Oxford-Ökonom Ian Goldin sieht Menschheit vor der umfassendsten Transformation seit einem halben Jahrtausend.

Neulich, da gab es wieder diesen Moment! Da habe ich mich weggewünscht. An einen Ort ohne Netzempfang, ohne Internet, ohne Informationsflut. An einen Ort fern jedweder Zivilisation. Dann taucht vor meinem inneren Auge das Bild von einem alten Steinhaus am Meer auf. Irgendwo im hügeligen Nirgendwo. Das Bild entspannt. Und ich habe nicht vor, es einem Realitätscheck zu unterziehen. Ich liebe dieses Bild. Es hilft, einen kurzen Moment Luft zu holen – vom Ereignis-Tempo, vom Dauer-Input, vom Ständig-was-Neues. Und kurz darauf bin ich wieder mitten drin: in der Zukunft, in der digitalen Transformation, im Wandel der Zeit, in der Infosphäre, in der zweiten Renaissance, in der vierten Revolution, in der Industrie 4.0, im Anthropozän, im Age of Discovery, im New Moonshot.

Weitere Informationen

  • Lesezeit 5 Minuten
  • Wortanzahl 1000
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Aktuelles / Termine

27.08.2020      16.30 Uhr - 18.00 Uhr      DPRG NRW Mitgliederversammlung, online

15.09.2020      16.30 Uhr - 18.00 Uhr      Fachgruppe Corporate Resilience, online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.